Lieber Rudersportfreunde,

bei strahlendem Sonnenschein, nachdem sich der Hochnebel verzogen hatte, ging der zweite Regattatag vorüber. Die Gießener Rudergesellschaft konnte, wie immer einer schönen Tradition an Pfingsten folgend, eine Bootstaufe vornehmen. Ein Kinder-Trainingsdoppelzweier, der vom Schulsportzentrum Gießen der Liebigschule beschafft wurde, wurde auf den Namen "Gamma" getauft. Ein neuer Renneiner der Gießener Rudergesellschaft wurde auf den Namen "Icebear" getauft. Im weiteren Programmverlauf des Tages konnten zahlreiche Zuschauer an den beiden Lahnufern spannende Rennen sehen: so wurde der Preis im Großherzog-Achter ausgefahren, ihn gewann die Renngemeinschaft Gießener RG/Gießener RC Hassia in der Besetzung Ulrich Köhler [GRG], Jan Rauber-Wagner [GRCH], Stefan Müller [GRCH], Dennis Reuschel [GRG], Björn Lehrmund [GRCH], Felix Gartenbach [GRG], Patrick Quoika [GRG], Marcel Jürgens-Wichmann [GRG],  St. Lisa Gerß [GRG].

Hier findet ihr die Rennergebnisse des Sonntags.

Liebe Rudersportfreunde,

der Samstag der 101. Gießener Pfingst-Regatta ist über die Bühne gegangen. Bei relativ gutem Wetter, nur wenigen Regentropfen und ab der Mittagspause sogar mit Sonne wurden die Rennen ausgetragen. Die Ergebnisse des Samstags findet ihr hier.