Hessen-Preis

Wanderpreis
Männer-Achter A

2000 vom damaligen Präsidenten des Hessischen Landtags,
Herrn Klaus Peter Möller, gestiftet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegerliste:

2000

RV Münster 1882

2001

Rgm. Akademischer RC Würzburg / RV Nürnberg 1880

2002 + 2003

Rennen ausgefallen

2004

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wiesbaden - Biebrich 1888 / Frankfurter RG Germania 1869

 

Rgm. Mannheimer RV Amicitia 1876 / Bremer RV 1882 / VW Mannheim

2006 - 2008

Rennen ausgefallen

2009

Regatta ausgefallen

2010

Rennen ausgefallen

2011

Frankfurter RG Germania 1869

2012

Rgm. Neusser RV / RC Westfalen Herdecke

2013

Rennen ausgefallen

2014

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906 / RC Eilenburg

2015

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906

2016

Gießener RG 1877

2017

Gießener RG 1877

2018

Rgm. Gießener RC Hassia / Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880

2019

?

Schwarz-Preis

Herausforderungspreis
Männer-Doppelvierer o. Stm. A

1986 von Mitgliedern des Gießener RC Hassia 1906 zum Andenken an den langjährigen Vorsitzenden dieses Vereins, Herrn Willi Schwarz, gestiftet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegerliste:

1986

Rgm. Wormser RC Blau-Weiß / Mannheimer RC 1875 / Mainzer RG 1898

1987

Rgm. IGOR Offenbach / VW Mannheim / Binger RG 1911 / Mannheimer RG Baden

1988

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Gießener RG 1877 / GTRV Neuwied

1989

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / GTRV Neuwied

1990

Rgm. Frankfurter RG Oberrad 1879 / Binger RG 1911

1991

Federacion Amateur Cubana de Remo

1992

Rgm. Gießener RG 1877 / Limburger CfW 1895/1907 / Frankfurter RG Germania 1869 / GTRV Neuwied

1993

Rgm. Mainzer RV 1878 / Marbacher RV / Stuttgarter RG

1994

Rgm. IGOR Offenbach / Weilburger RV / Eschweger RV

1995 - 1998

Rennen ausgefallen

1999

Rgm. Seeclub Stansstad / Seeclub Luzern

2000

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Karlsruher RV Wiking

2001

Seeclub Stansstad

2002

Rennen ausgefallen

2003

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Weilburger RV 1911 / Limburger CfW 1911 / Hanauer RC Hassia

2004

Rennen ausgefallen

2005

Rgm. RG Wetzlar 1880 / RC Möve 1919 Großauheim / Limburger CfW 1895/1907

2006 - 2008

Rennen ausgefallen

2009

Regatta ausgefallen

2010

Rennen ausgefallen

2011

Gießener RG 1877

2012

Rennen ausgefallen

2013

Gießener RG 1877

2014

RC Möve 1919 Großauheim

2015

Weilburger RV 1905

2016

RC am Salzgittersee 1968/98

2017

Weilburger RV 1905

2018

Rgm. Frankfurter RG Borussia / RC Möve 1919 Grossauheim

2019

?

Großherzogs-Preis

Wanderpreis
Männer-Achter A

 

1893 von Seiner Königlichen Hoheit Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein gestiftet. Durch Kriegsereignisse 1944 vernichtet. 1953 von seinem Sohn Seine Königliche Hoheit Prinz Ludwig von Hessen und bei Rhein erneuert.

 

 

 

 

 

 

 Siegerliste:

1893

Frankfurter RG Germania 1869

1894

Rennen asgefallen

1895

Wetzlarer RG 1880

1896

Frankfurter RG Oberrad 1879

1897

Frankfurter RG Sachsenhausen 1879

1898

Frankfurter RG Germania 1869

1899 + 1900

Frankfurter RV 1865

1902 + 1904

Frankfurter RG Sachsenhausen 1879

1906

Mannheimer RV Amicitia

1908

Gießener RG 1877

1910 + 1912

Offenbacher RG Undine 1876

1914

Frankfurter RG Sachsenhausen 1879

1919

Frankfurter RG Germania 1869

1921

Offenbacher RG Undine 1876

1923

Kasteller RG 1880

1925

Kölner RG 1891

1927

Gießener RG 1877

1928

RG Wiesbaden-Biebrich 1888

1929 + 1930

RV Cassel

1931

Kasteller RG 1880

1932

Gießener RG 1877

1933

Würzburger RV 1875

1934 + 1935

Gießener RG 1877

1938

Rgm. RV Rüsselsheim 1908 / RG Undine Rüsselsheim 1919

1953

Rudergemeinschaft Flörsheim-Rüsselsheim

1954

RC Favorite Hammonia Hamburg

1955 + 1956

ZSK Vorwärts Berlin

1957

ASK Vorwärts Berlin

1958 + 1959

RK am Baldeneysee Essen

1960

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880

1961

Gießener RG 1877

1962

Coblenzer RG 1921

1963

Gießener RG 1877

1964

Rgm. Berlin-Spandau

1965

Deutscher RC von 1884 Hannover

1966

Rgm. Deutscher RC von 1884 Hannover / RG Angaria Hannover

1967

Deutscher RC von 1884 Hannover

1969

Binger RG 1911

1971

Rgm. Gießener RG 1877 / WSV Hellas 1920 Gießen

1972

Gießener RG 1877

1973

Rudergemeinschaft Bremen - Unterweser

1974

Rgm. IGOR Offenbach/Rudergemeinschaft Frankfurt

1975

Rgm. Rudergemeinschaft Frankfurt / RG Wetzlar 1880 / Heilbronner RG Schwaben von 1879

1976

Rgm. Mainzer RV 1878 / Rudergemeinschaft Frankfurt

1977

Rgm. IGOR Offenbach / Rudervereinigung Mittelmain Hanau

1978

Rgm. RV Waltrop von 1928 / RC Hansa von 1898 Dortmund

1980

Rgm. ARC Rhenus Bonn / WSV Honnef / Gießener RG 1877

1981

Regatta wegen Hochwasser ausgefallen

1982 + 1983

Rüsselsheimer RG 1908

1984

Rgm. Rüsselsheimer RK 1908 / Frankfurter RG Germania 1869 / Mülheimer RV von 1911 / IGOR Offenbach

1985

RV Weser von 1885 Hameln

1986

Rgm. IGOR Offenbach / Hanauer RC Hassia

1989

Rgm. Frankfurter RG Germania 1869 / Frankfurter RG Sachsenhausen 1879 /

IGOR Offenbach

1990

Rgm. RC Nassovia Höchst 1881 / Frankfurter RG Borussia 1896 / Koblenzer RC Rhenania 1877/1921 / Heidelberger RK 1872 / Würzburger RG Bayern / Würzburger RV von 1875 / ARC Würzburg / RG Wertheim 1902

1991

Federacion Amateur Cubana de Remo

1992 + 1993

Rennen ausgefallen

1994

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906 / ARC Würzburg / Rugm. Würzburg / Stuttgarter RG / GTRV Neuwied / Frankfurter RG Germania 1869

1995

Rgm. Limburger CfW 1895/1907 / Karlsruher RV Wiking / GTRV Neuwied / Würzburger RV Bayern

1996

Rgm. Gießener RG 1877 / Limburger CfW 1895/1907 / GTRV Neuwied / Würzburger RV Bayern 1875

1997

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906 / Frankfurter RG Germania 1869 / Limburger CfW 1895/1907 / WSV Hellas 1920 Gießen

1998

Rgm. RG Wetzlar 1880 / RaB Essen / ETUF Essen / RC Hansa Dortmund / RTHC Bayer Leverkusen

1999

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / WSV Hellas 1920 Gießen / Karlsruher RV Wiking / RV Rheno-Frankonia Frankfurt / Mainzer RV / RC Nassovia Höchst

2000

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / RC Rhenania Koblenz 1877/1921

2001

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / Würzburger RV Bayern / RC Rhenania Koblenz 1877/1921 / Seeclub Stansstad

2002

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / WSV Hellas 1920 Gießen

2003

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / WSV Hellas 1920 Gießen / Mannheimer RG Baden / RaB Essen

2004

Rgm. Frankfurter RG Germania 1869 / RTHC Bayer Leverkusen

2005 + 2006

Frankfurter RG Germania 1869

2007

Rennen ausgefallen

2008

Karlsruher RV Wiking von 1879

2009

Regatta ausgefallen

2010

Rennen ausgefallen

2011

Rgm. Gießener RG 1877 / RG Wetzlar 1880 / RG Wiesbaden-Biebrich 1888 / Limburger CfW 1895/1907

2012

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906 / Manheimer RV Amicitia 1876

2013

Rgm. Gießener RG 1877 / Gießener RC Hassia 1906

2014

Rgm. Frankfurter RG Germania 1869 / Olympischer RC Rostock von 1956

2015

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Gießener RG 1877 / RC Möve 1919 Großauheim

2016

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Gießener RG 1877

2017

Gießener RG 1877

2018

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Gießener RG 1877

2019

?

Opel-Preis

Wanderpreis
Männer-Doppelzweier A

2001 von den Söhnen des Herrn Georg von Opel, dem Förderer der Gießener Pfingst-Regatten, zur Erinnerung an ihren Vater gestiftet.

 

 

 

 

 

Siegerliste:

2001

Mainzer RV 1878

2002

Rgm. RG Wetzlar 1880 / Berliner RC

2003

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Weilburger RV 1911

2004 + 2005

Rennen ausgefallen

2006

Rüsselsheimer RK 1908

2007 + 2008

Rennen ausgefallen

2009

Regatta ausgefallen

2010

Rgm. Gießener RC Hassia1906 / RV Erlangen 1911

2011 - 2013

Gießener RG 1877

2014 + 2015

RC Möve 1919 Großauheim, Hanau

2016

Gießener RG 1877

2017

Gießener RG 1877

2018

Gießener RG 1877

2019

?

Hassia-Preis

Wanderpreis
Männer-Doppelvierer o. Stm A

 1911 als Herausforderungspreis von der Stadt Gießen für die Sieger im Rennen der Ersten Senior-Vierer m. Steuermann bei den SRV-Regatten des Gießener RC Hassia 1906 gestiftet. Von 1930 bis 1952 nicht ausgefahren. 1953 der Regatta-Vereinigung Gießen vom Gießener RC Hassia 1906 als Wanderpreis für den Ersten Senior-Vierer m. Stm. zur Verfügung gestellt. Von 1975 bis 1998 nicht ausgeschrieben.

Ab 1999 den Siegern im Männer-Doppelvierer gewidmet.

 

 

 

 

 

 

 

Siegerliste:

1911 + 1913

Gießener RC Hassia

1929

WSV Vorwärts Berlin

1953

Gießener RC Hassia 1906

1954

RC Favorite-Hammonia Hamburg

1955

Mainzer Ruderverein 1878

1956

ZSK Vorwärts Berlin

1957

Gießener RG 1877

1958

Rennen ausgefallen

1959

Rgm. RC Marl / RV Emscher Wanne-Eickel

1960

Rgm. RV Emscher Wanne-Eickel / Mülheimer RG

1961 - 1963

Rennen ausgefallen

1964

Gießener RG 1877

1965

Rennen ausgefallen

1966

RG Wetzlar 1880

1967

Rgm. Wormser RC Blau-Weiß / RR der TH Darmstadt

1968

Rennen ausgefallen

1969

Bamberger RG 1884

1970

Rennen ausgefallen

1971

RC Erlenbach

1972

Wormser RC Blau-Weiß

1973

Rudergemeinschaft Bremen/Unterweser

1974

Gießener RG 1877

1975 - 1998

nicht ausgeschrieben

1999

Seeclub Stansstad

2000

Rgm. Gießener RC Hassia 1906 / Karlsruher RV Wiking

2001

Gießener RC Hassia 1906

2002

Rennen ausgefallen

2003

Rennen ausgefallen (Regatta-Abbruch)

2004+2005

RG Speyer 1883

2006

Rennen ausgefallen

2007

Rgm. Karlsruher RC Alemannia / Rüsselsheimer RK 1908 / RG Wetzlar 1880

2008

Rennen ausgefallen

2009

Regatta ausgefallen

2010

Rgm. WSV Godesberg 1909/11 / RC Hamm von 1890

2011

Rennen ausgefallen

2012

Rgm. Limburger ClfW 1895/1907 / Mainzer RV 1878 / RV Neptun Konstanz

2013

Gießener RC Hassia 1906

2014

RC am Salzgittersee 1968/98

2015

Rennen ausgefallen

2016

Rgm. Mainzer RV 1878 / RC „Möve“ 1919 Hanau

2017

Hersfelder Ruderverein 1977 e.V.

2018

Rgm. Frankfurter RG Borussia / Frankfurter RG Oberrad / RC Möve Grossauheim

2019

?